Kategorie: Leitz

Die Geschichte von Leitz...

Das 1744 gegründete Weingut Leitz ist eines der ältesten in ganz Deutschland. Nach der völligen Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde das Weingut von Johannes Leitz wieder aufgebaut. Inzwischen sind die Leitz-Weine weltweit beliebt. Trotz des weltweiten Erfolges liegt Johannes vor allem das lokale Engagement des Unternehmens besonders am Herzen. In der eigenen Region setzt sich der Unternehmer aktiv für die Pflege und den Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes, dem Rüdesheimer Berg, ein.

Dem Weingut ist in den letzten Jahren der gesellschaftliche Trend zu alkoholfreien Getränkealternativen nicht verborgen geblieben. in Johannes enstand der Wunsch einen hochwertigen alkoholfreien Wein anzubieten, um der zunehmenden Anzahl an Menschen, die aus vielfältigen Gründen Alkohol meiden möchten, ein wahres Geschmackserlebnis zu bereiten.

Die Frage, die sich stellten, lautete wie folgt: Wie stellt man einen leckeren Wein her, der nach Wein schmeckt, aber keinen Alkohol enthält? Das war eine große Herausforderung für die Weinexperten von Leitz, aber durch die Anwendung ihrer jahrelangen Erfahrung ist es ihnen gelungen, eine Reihe außergewöhnlicher Produkte zu entwickeln, die zu den besten alkoholfreien Weinalternativen auf dem Markt gehören.

Sie verwenden ein modernes, international anerkanntes Herstellungsverfahren, das auf Vakuumverdampfung basiert. Bei dieser Methode verdampft der der Alkohol langsam aus dem Wein , während die Aromen erhalten bleiben. Diese Methode ermöglicht es, den gesamten Alkohol aus den Aromen und dem Geschmack der Trauben zu entfernen, was zu einem ausgezeichneten Weingeschmack führt, der zu 100% alkoholfrei ist.

Entdecke den Riesling, den Rosé und die Schaumweinversion in unserem Sortiment und genieße erstklassigen Wein - ganz ohne Alkohol.